25.05.08, 15:03:17

Weekend-Trash 025 - BETRUG

Bei uns gibts heute das volle Programm:
Den Audiokommentar zum Hippen Track, gleich 2(!) Hörspiele und eine Hörempfehlung der besonderen Art.

Links:
Der Junggesellenblog-Maxim
Meikys-Podcast
Der Blog von Maximilian/Wursti (so böse sind wir doch nicht)
Unsere Hörempfehlung - The Virtual Barbershop
Yabip

Musik in den Hörspielen:
The Ease Down - Cut in Two, Shapeshifter

Download MP3 31,7 MB

RSS Alle Kommentare »

  1. Kommentar von Anonym @ May 25, 2008, 17:28 Ein Tipp:
    Wenn ihr Yabip verlinken wollt, solltet ihr als Adresse yabip.podspot.de benutzen und nicht audio-trash.podspot.de/yabip.
    klingt das schlüssig? hoffentlich
    tschüss euer anonym
  2. Kommentar von Anonym @ May 25, 2008, 17:41 Das gilt übrigends auch für Meiky
  3. Kommentar von audio-trash @ May 25, 2008, 19:56 öhm,
    ist doch alles richtig verlinkt!
    Ich hoffe doch nicht, du surfst mit dem Internet Explorer, bei dem sind noch ganz andere Dinge passiert.
  4. Kommentar von Anonym @ May 25, 2008, 20:06 Also ich benutze Firefox und mir sagt er page not found (error 404)
    und überhaupt, wieso sollte bei "audio-trash.podspot.de/yabip.de"
    denn bitte yabip kommen??????
  5. Kommentar von audio-trash @ May 25, 2008, 20:14 Das ist echt komisch.
    Ich habe yabip.de verlinkt und nicht audio-trash.podspot.de/yabip.de.
    Das klappt bei mir auch im Browser.
  6. Kommentar von audio-trash @ May 25, 2008, 20:19 Oh, im Firefox gehts tatsächlich nicht. Ich versuch mal das Problem zu finden.
  7. Kommentar von Maxim @ May 25, 2008, 20:21 @audiotrash:
    Ihr müsst mit http:// arbeiten, ohne http:// wird die URL als Ordnername interpretiert.
  8. Kommentar von audio-trash @ May 25, 2008, 20:24 Schon passiert. Jaja, wenn man bei dem http:// einfach das zweite / vergisst passiert das selbe. Wie dumm.
    Merkwürdigerweise aber nicht im Safari.
  9. Kommentar von Meiky @ May 25, 2008, 20:37 Safari denkt wohl mit und ergänzt Adressen auf extremst. Der geht auch, wenn man ohne www. eingibt. Probiert es mal aus, der geht sogar mit noch viel weniger. Er ruft halt dann das nächst mögliche auf.

    Und übrigens, Betrug häää, ich hab den Hörspielhippen-Dreck von Euch bekommen, hmmmm. Den hab ich mir doch auf dem Podcastschwarzmarkt besorgt, war der wirklich von Euch geschickt?!?!?!

    Bin erstaunt, hehehehe.....

    Aber jetzt muß ich auch mal gemein sein, ganz nach Eurem Beispiel. Nach 25 Folgen Weekendtrash bricht voll das Kind aus Euch raus. Brüülller was...????

    Gut, gut und nix für ungut Gruß der Meiky


    Ach so ja, die Schneidearbeit hört man diesmal auch und ganz besonders raus. Die Audiobeiträge sind ja schön gewürfelt. Das wenn ich gewußt hätte, hät ich mir nicht soviel Mühe mit der Musik gemacht (aber war ja eh Garageband von allein mit dem Ducker)

    Also Respekt an die Weekendler....
  10. Kommentar von audio-trash @ May 25, 2008, 21:26 Mensch Meiky, der Witz war so lustig, dass ich ihn nicht verstanden habe. Bin aber im Moment sowieso in einer geistigen Tiefphase angekommen. Raffe garnix mehr.
    Kai
  11. Kommentar von Meiky @ May 28, 2008, 18:00 Also ich hab gerade ne geistige Hochphase. Und zwar ist mein Geist so hoch, das ich irgendwie so gar nicht mehr da ran komm....
  12. Kommentar von Maxim @ June 02, 2008, 21:53 Flachpfeifern. Dummschwätzer. Nixpeiler. Blender. Angeber.
    Euer Podcast ist totaler Dreck. Nur betrügen könnt ihr. Und dann noch zu blöde, yabip.de zu verlinken. Peinlich, Peinlich.

    Ich höre euren Porcast niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie wieder!
    Pah!
  13. Kommentar von joni @ June 03, 2008, 19:10 ich kann dem maxim nur zustimmen...:D:D
    Ich hör euch niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieee wieder!!!

    Zum Glück war ich zu Faul euch ein Audiokommentar zu schicken;D
  14. Kommentar von Meiky @ June 04, 2008, 16:17 Na ja - also ich höre weiter, denn immerhin sein die Gags besser als meine eigenen. Ich werde Euch wohl als Gagschreiber einstellen.

Einen Kommentar hinterlassen, na los!

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.